Lesung: Morgenröte und Tausendschnitt

Hallo ihr Lieben,

Am 21.12.2018, haben wir ein weiteres Mal unsere Jeanette Lagall vor die Kamera bekommt. Diesmal mit „Morgenröte und Tausendschnitt“, einem Märchen aus ihrem Buch „Die Reise des Karneolvogels: Die Stadt der Gaukler“. Also eine Geschichte, aus der Geschichte. 😉

Hier wie immer der Klappentext des zweiten Karneolvogel-Buches:

Oftmals lauern die Schatten der Vergangenheit dort, wo man sie nicht erwartet. Die Spur des gestohlenen Karneolvogels führt Riki und den Wanderzirkus in die Stadt der Gaukler. Ein unsicheres Pflaster, denn aufgrund der bevorstehenden Ratsversammlung brodelt die Stimmung gefährlich. Zunächst scheint der Diebstahl des Karneolvogels nur Teil eines persönlichen Rachefeldzugs gegen Ramiro zu sein. Doch es steckt weit mehr dahinter. Ein mysteriöser Drahtzieher verfolgt im Hintergrund seine ganz eigenen, ehrgeizigen Ziele und hat keine Skrupel, den Hüter des Vogels dafür zu opfern. Den Gauklern läuft die Zeit davon. Ramiros Leben hängt am seidenen Faden, als ihn plötzlich ein Stück seiner Vergangenheit einholt und alles zu zerstören droht, was sich Riki und er aufgebaut haben. Das Buch ist der zweite Teil der Karneolvogel-Trilogie. Um der Handlung in allen Bereichen folgen zu können, wird empfohlen, den ersten Teil zuerst zu lesen.

Hier geht’s zur Facebookseite der Schicksalsweber.
Eine Registrierung / Anmeldung ist nicht notwendig, ihr könnt die Videos auch so ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.